Tech

Lightyear lässt die Schiebedächer für das Elektroauto in Venray in den Niederlanden herstellen

Lightyear bringt gute Nachrichten im Zusammenhang die niederländische Industrie, als die Schiebedächer wohnhaft bei den Lightyear One werden in den Niederlanden hergestellt. Die Fertigung übernimmt Inalfa Roof Systems unter Zuhilfenahme von Spielfeld in Venray. Laut Lightyear eignet sich ebendiese Party gleich keine andere wohnhaft bei sie Aufgabe. Inalfa ist welcher zweitgrößte Erzeuger vonseiten Panoramadächern zusammen mit Autos. Sie verlagert verschmelzen Dingens dieser eigenen Anfertigung nachdem Polen. Dadurch wird Raum zum Atmen im Kontext die Solardächer seitens Lightyear frei. Auf selbige Typ profitiert dasjenige Eindhovener Startup von der Manpower überdies dem gesammelten Instinkt des Dachbauers. Und dies ist notwendig, wie Lightyear hat ein einzigartiges paarweise geschwungenes Dachdesign darüber hinaus eine gesondert entwickelte Technologie, die dadrin integriert werden muss. Darüber aufwärts hat dies Produktionsstätte dasjenige Ganze, inkl. des Herstellungsprozesses, zum Kapitänspatent angemeldet. Lightyear One wird in Finnland hergestellt Entstehen dieses Monats gab Lightyear jedweder Eindhoven bekannt, vorausgesetzt dies erste Theorie der Marke, dieser Lightyear One, nicht in den Niederlanden, statt dessen in Suomi hergestellt wird. Dies überholte VDL Nedcar, welcher beiläufig qua logischer Kandidat galt. Werden dieses Monats hat Lightyear gezeigt, dass ihr Gefährt alle Beteuerung feststecken kann. Mit einer vollen Ladung eines 60-Kilowattstunde-Akkupacks fuhr dies Fahrmaschine dann 710 Kilometer. Und obschon es ein Untersuchung unteilbar geschlossenen Kommando war, ist die Leistung bemerkenswert. Aktuelle batterieelektrische Fahrzeuge veranlassen meist qua zusammenführen größeren Batteriepack, unter Einsatz von dem solche abzüglich Kilometer zurücklegen können. Nehmen Sie zum Sichtweise den neuen Hyundai Ioniq 5. Dieser hat eine Batteriekapazität vonseiten 77,4 Kilowattstunde obendrein kann indem höchster 385 Kilometer beiseite legen. Das Tesla Modell 3 Long Sortiment hat zusammensetzen verbauten Akku von 82 Kilowattstunde noch dazu legt damit 490 Kilometer zurück. Aber Tesla arbeitet kalkhaltig an den neuen 4680-Akkus. Diese zu tun sein die Reichweite dieser Autos um ca. 15 Prozent erhöhen. Das Vorführdame 3 Long Range könnte demnach über den Daumen 565 Kilometer erreichen. Damit kommt es den Zahlen, die dies Lightyear One aufgestellt hat, in Hülle und Fülle näher. Obwohl unsereins noch abwarten müssen, ebenso die Griffweite im Rahmen normalem Gebrauch zwischen das niederländische Karre sein wird.

Leave a Reply

Your email address will not be published.